Direktor: Prof. Dr. med. Hans-Jakob Steiger
Direktion:
+49 (211) 81-17911
Ambulanz:
+49 (211) 81-17935
Sekretariat:
+49 (211) 81-17921
Stellv. Direktor:
Prof. Dr. med. D. Hänggi
+49 (0) 176-54030955
24h Notfall-Hotline:
+49 (211) 81-16400
Hotline für nieder- gelassene Ärzte:+49 (0) 170-2268593
Willkommen auf der Homepage
der Neurochirurgischen Klinik der Heinrich-Heine-Universität

Prof. Dr. med. H.-J. Steiger

Die Neurochirurgische Universitätsklinik Düsseldorf ist eine der größten neurochirurgischen Zentren in Europa. Unsere Spezialisten haben die moderne Neurochirurgie wesentlich geprägt. Sie haben die aktuellen Konzepte der Hirntumorchirurgie z.B. mittels Fluoreszenzmethodik, der Chirurgie der Hirngefäße, der Wirbelsäulenchirurgie, der Behandlung von Parkinson und anderen Bewegungsstörungen, der Kinderneurochirurgie und der Chirurgie der peripheren Nerven entscheidend mitgestaltet. Unsere leitenden Ärzte haben wichtige Positionen in Gremien der deutschen und europäischen Fachgesellschaften.

Der Grundstein Neurochirurgie in Düsseldorf wurde 1947 gelegt. Heute behandelt die Neurochirurgische Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf operativ jährlich über 3000 Patienten. Ambulant werden mehr als 15000 Patienten pro Jahr untersucht und betreut. Zusätzlich werden jährlich die Krankengeschichten und Bilddaten von mehren Tausend Patienten aus dem In- und Ausland zum großen Teil telemedizinisch hinsichtlich Behandlungsmöglichkeiten beurteilt und eine wachsende Anzahl von Anfragen nach Zweitmeinungen wird ebenfalls meist online beantwortet .

Entsprechend dem vielseitigen Spektrum neurochirurgischer Erkrankungen werden die verschiedenen Erkrankungen des Nervensystems an unserem Zentrum durch spezialisierte Kompetenzteams betreut. Nach modernsten technologisch assistierten operativen Verfahren behandeln wir Erkrankungen aus den Gebieten der Gefäßneurochirurgie, Tumorneurochirurgie, Schädelbasis- und Hypophysenchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, funktionellen Neurochirurgie (Bewegungsstörungen wie Parkinson), der Kinderneurochirurgie und der peripheren Nervenchirurgie sowie auch chronische Schmerzzustände.

Zur Gewährleistung einer bestmöglichen Therapie für Erkrankungen der Grenzgebiete besteht die notwendige enge Kooperation mit anderen Kliniken und Instituten wie der Neuroradiologie, der Neurologie, der Strahlenklinik und dem Gamma-Knife Zentrum Krefeld, der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgischen Klinik, der Hals-Nasen-Ohren-Klinik und der Kinderklinik.

Trotz der unzweifelhaft großen Fortschritte sind weltweit die Behandlungserfolge bei bösartigen Hirntumoren, nach Blutungen aus Hirnaneurysmen, nach unfallbedingten Hirnverletzungen etc. noch nicht befriedigend. An unserem Zentrum werden deshalb große Anstrengungen unternommen, neue Behandlungsformen zu entwickeln. Eine größere Anzahl von experimentellen und klinischen Forschergruppen arbeitet in ihren Spezialbereichen kontinuierlich an Weiterentwicklung und Verbesserung.

Prof. Dr. med. H.-J. Steiger

Spenden..

Helfen Sie uns!
Mit Ihrer Spende 
unterstützen Sie:
  • die Fortbildung unserer Mitarbeiter..
  • Hirntumortherapie
  • Gefäßneurochirurgie
  • Wirbelsäulenerkrankungen

...mehr

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen kennt fast jeder: Zwei Drittel der Bevölkerung leiden mindestens einmal im Leben darunter.

Frauen sind öfter betroffen als Männer.

...mehr

Neuigkeiten

Novalis® Truebeam STx
Radiochirurgie am UKD ... mehr
Neuer Ansatz gegen Migräne ...mehr
Informationen über den Bandscheibenvorfall und
die Barricaid Prothese zur Anulus-Rekonstruktion
Pantieninformation
Video (Firma Intrinsic Therapeutics) ...mehr

Trends in Neurovascular Surgery

trendsTrends in Neurovascular Surgery

Read more...

Training in Neurosurgery

book3Ausbildung und Forschung in der Neurochirurgie

Read more...

Missbildungen und Fisteln

book1Neurochirurgie arteriovenöser Missbildungen und Fisteln

Read more...

Fortschritt bei Vasospasmus

boo2Risikomanagement und Qualitätskontrolle in der Neurochirurgie

Read more...

Zum Seitenanfang
RizVN Login